Insectex Ameisenmittel mit Köder 250g

Insectex Ameisenmittel

Insectex Ameisenmittel kann als Gießmittel oder zum Streuen genutzt werden. Es wirkt sehr gut gegen Ameisen im Garten aber auch gegen Ameisen im Haus.

Anwendung von Insectex Ameisenmittel:

Insectex Ameisenmittel wird draussen vor allem im Zeitraum März bis Oktober angewendet. Es kann jedoch als Fraßmittel auch ganzjährig im Haus genutzt werden.

Als Gießmittel:
Das  Insectex Ameisenmittel wird zum Gießen in Wasser gelöst und draussen in das Ameisennest gegossen. Dabei werden 100 g Insectex Ameisenmittel auf 5 l Wasser gemischt. Es ist sehr gut wasserlöslich. Die Gießlösung soll vor der Anwendung gut umgerührt werden. Pro Nest wird eine Menge von 1 Liter der Lösung ausgebracht.

Zum Streuen:
Sichtbaren Belag auf Nester (circa 10 g Insectex Ameisenmittel pro Nest) und auf Laufwege (10 g/m2). Um die Akzeptanz des Köders noch zu verbessern sollten alternative Nahrungsquellen möglichst beseitigt werden, so dass die Ameisen gezwungen sind verstärkt zu dem Ameisenköder zu greifen.

Wirkung:

Insectex Ameisenmittel wirkt über den direkten Kontakt des Wirkstoffes mit dem Insekt. Die Ameisen nehmen das Cypermethrin über die Körperoberfläche auf. Das Gift verteilt sich dann im gesamten Körper.

Insectex Ameisenmittel mit Köder 250g
  • Giess- und Streumittel
  • Für Anwendung im Freien geeignet
  • Einfache Anwendung

Wirkstoff:

Cypermethrin

Cypermethrin ist ein Kontaktgift. Es hat hat zudem eine insektenabwehrende Wirkung. Ameisen nehmen Cypermethrin über ihre Körperoberfläche auf, worauf es sich im ganzen Körper verteilt. Cypermethrin ist ein Nervengift, das dazu führt, dass Kanäle der Nervenzellen nicht mehr schließen. Na+-Ionen gelangen ungehindert in das Zelleninnere hinein und es kommt zu unkontrollierbaren Nervenimpulsen. Dies folgt in Erregungszustände sowie Krämpfe, dann zu Koordinationsstörungen und dann zur Lähmung. Die Ameise ist innerhalb weniger Minuten bewegungsunfähig. Der Repellenteffekt beruht auf der Reizung taktiler Elemente in den Extremitäten. Der Tod tritt erst nach einiger Zeit ein. Zecken werden innerhalb von etwa 2 Tagen getötet. Die Wirkung von Cypermethrin hält etwa 2 Wochen bis 20 Wochen an.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung, Produktinformation und Sicherheitsdatenblatt bzw. Gebrauchsanleitung lesen.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten