Bayer Blattanex Ameisenspray 400 ml

Bayer Ameisenspray 400ml

BEI AMAZON KAUFEN
ausverkauft
ZUM ANGEBOT

Das Bayer Blattanex Ameisenspray ist ein sehr schnell wirkendes Ameisengift auf der Basis von Deltamethrin. Bei Ameisen, die damit in Kontakt kommen führt es schnell zum Tod. Lokale Ameisenprobleme im Haus lassen sich damit sehr schnell lösen.

Anwendung des Bayer Blattanex Ameisenspray

Das Bayer Blattanex Amesienspray wird auf die Wege der Ameisen, sowie ihre Nester und Futterstellen aufgesprüht. Dabei gleichmäßig etwa 5 Sekunden lang aus 30 – 50 cm Abstand besprühen. Anzuwenden am besten an Orten, die längere Zeit nicht gereinigt werden. Die behandelten Stellen behalten so mehrere Wochen lang ihre Wirkung gegen Ameisen und andere kriechende Insekten. Für Menschen und Wirbeltiere ist das Bayer Ameisenspray ungefährlich. (Der Wirkstoff Deltamethrin wird auch bei Hunden gegen Läuse und in der Landwirtschaft genutzt).

Gegen Ameisen, aber auch wirksam gegen Kellerasseln, Tausendfüßler, Heimchen und anderes kriechendes Ungeziefer im und am Haus.

Wirkung

Das Bayer Blattanex Ameisenspray ist ein Kontaktspray.
Sofortwirkung und Barrierewirkung. Es wirkt über die Aufnahme über den Körper der Ameise und führt schnell zur Lähmung und dann zum Tod der Ameisen. Das Amesienspray hält durch seine Barrierewirkung Ameisen auch fern.

Wirkstoff

0,2 g/kg Deltamethrin

Deltamethrin wird von Insekten über deren Körperoberfläche auf. Es verteilt sich dann im ganzen Körper. Es handelt sich bei Deltamethrin um ein Nervengift, das dazu führt, dass sich die Na+-Kanäle der Nervenzellen nicht mehr schließen. Na+-Ionen strömen in das Zellinnere und es kommt zu unkontrollierbaren Nervenimpulsen. Das führt dann erst zu Erregungszuständen sowie Krämpfen und schließlich innerhalb kürzester Zeit zu einer Lähmung. Der Tod tritt erst nach einiger Zeit ein.

Der Wirkstoff Deltamethrin wird unter anderem bei Hunden gegen Flöhe oder Zecken in Form von speziellen Flohhalsbänder oder Shampoos genutzt. Eine Resorption über die Haut findet nicht statt.

Zudem wird der Wirkstoff bei Schafen und Rindern gegen Haarlinge und Läuse angewendet. Zudem wird es als Pflanzenschutzmittel beim Anbau von Getreide, Rüben, Kartoffeln und Raps und auf Wiesen gegen verschiedene Insekten unter anderem in Deutschland und Österreich genutzt. Deltamethrin wird unter Namen wie Butox, Scalibor, K-Othrine, Latroxin Delta oder Decis vertrieben.

 

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung, Produktinformation und Sicherheitsdatenblatt bzw. Gebrauchsanleitung lesen.